Unfallversicherungsbeiträge

By | 11. Februar 2017

Unfallversicherungsbeiträge

„Neu: Unfallversicherungsbeiträge im Direkt-Vergleich…

Die Unfallversicherungsbeiträge stehen im Antrag und darüber hinaus auch in der Police (Versicherungsschein). Wenn keine aktuelle Police mehr vorliegt, dann kann man jederzeit eine Policenkopie beim Versicherer anfordern. Dies ist per eMail, Telefon, Telefax oder per Post möglich.

Die Überprüfung der Unfallversicherungsbeiträge empfiehlt sich in folgenden Fällen:

1.  vor einem erstmaligen Vertragsabschluss
2.  für Verträge, welche länger als 3 Jahren bestehen
3.  für Verträge, welche noch nie durch einen Experten optimiert wurden
4.  für Verträge, welche durch Agenturen vermittelt wurden

Die Tarife der meisten Versicherer kann man inzwischen mit modernen Tarif-Analyse-Rechnern nachvollziehen. Diese Vergleiche liefern kinderleicht und innerhalb weniger Sekunden die Unfallversicherung Beiträge verschiedener Anbieter.  Zur Berechnung der Unfallversicherung Beiträge sind in der Regel nur wenige Angaben erforderlich. Gesundheitsfragen werden erst bei der Antragsstellung erforderlich. Nur sehr wenige Versicherer bieten eine Unfallversicherung ohne Gesundheitsfragen.

Mit dem UNFALLMAXX-TarifScanner kann man sich die Erfragung der Unfallversicherung Beiträge bei verschiedenen Versicherern ersparen. Der Tarifvergleich liefert eine ausführliche Übersicht mit „Ampel-Symbolen“. So kann man die detaillierten Leistungen auf einen Blick vergleichen. Möglicherweise möchte Sie den UNFALLMAXX-TarifScanner jetzt kostenlos testen. Den günstigsten Tarif kann man sofort online abschließen.

Unfallversicherung Beiträge – Vergleich und Berechnung