Monthly Archives: September 2012

Unfallversicherung Baby


Unfallversicherung Baby

Eine Kinderunfallversicherung (Unfallversicherung Baby) kann und sollte bereits ab der Geburt abgeschlossen werden. Mit jedem Tag lernen Kinder mehr dazu,…  erforschen die Welt. Kinder sind wahre Entdecker…

Über welche Fähigkeiten Ihr Baby tatsächlich verfügt, erfahren Sie allerdings erst dann, wenn Ihr Sprößling es bereits tut. Und dann kann es bereits zu spät sein! Als Mutter von 3 Kindern weiß ich genau, wovon ich spreche.

„Unfallversicherung Baby:  Sicher ab der 1. Minute…“

Erfahrene Verbraucherschützer empfehlen:

„Mindestens 200.000 Euro Grundsumme
zur Unfallversicherung Baby … „

Das Wichtigste an einer Kinderunfallversicherung ist eine ausreichend hohe Versicherungssumme. Bedenken Sie, dass Ihr Kind in der Regel keine andere Einnahmequelle hat. Damit sind Kleinstkinder nach einem Unfall einzig und allein auf die Leistungen einer privaten Unfallversicherung angewiesen. Genau deshalb muss die Versicherungssumme so hoch bemessen sein, dass Ihr Kind dauerhaft vom Zinsertrag leben kann.

Tipp: Lassen Sie sich nicht von den hohen Kapitalsummen „blenden“. Verbraucherschützer empfehlen für Kinder eine Mindestversicherungssumme von 200.000,- Euro. Diese Versicherungssumme sollten Sie mit einer 225%-Progression kombinieren, damit Sie maximale Sicherheit für Ihr Kind erhalten, während Sie absolut beruhigt zuschauen wie Ihr Baby das bunte Leben entdeckt. Sie werden überrascht sein, wie wenig eine derartige Top-Versorgung kostet …

Ein Kinderunfallversicherung ist deshalb ab der Geburt empfehlenswert. Denken Sie nur an mögliche Stürze vom Wickeltisch oder an die Tatsache, dass Kinder einfach alles,… wirklich alles in den Mund stecken. Berechnen Sie hier kostenlos eine Kinderunfallversicherung für Babys – Unfallversicherung Baby

Häufigste Suchanfragen: