Unfallversicherung für HIV-Patienten

By | 27. November 2010

Unfallversicherung für HIV-Patienten

“ Wie Sie eine ausgezeichnete Unfallversicherung erhalten, … mit garantierter Annahme bei HIV, … indem Sie absolut anonyme Informationen, … und den diskreten Online-Abschluss wählen … „

Rund 70.000 Menschen in Deutschland leben mit HIV und Aids. In 2009 kam es zu ca. 3.000 Neuinfektionen. Möglicherweise ist Ihnen bekannt, dass die meisten Unfallversicherer bei einer HIV-Infektion keinen Versicherungsschutz bieten. Wir können Ihnen helfen, denn – mit oder ohne positive HIV-Diagnose – … alle Menschen brauchen wirksamen Schutz gegen die finanzielle Unfallfolgen, … unabhängig vom Gesundheitszustand, … und dafür gibt es erstklassige Lösungen, … ohne HIV-Vorbehalte!

 

>>>  Hier klicken zum Tarifrechner

Eine Unfallversicherung ist für HIV-Patienten ebenso wichtig wie für gesunde Menschen ohne eine Infektion, … denn bis zum Ausbruch von AIDS vergehen bei früher Erkennung oftmals Jahrzehnte. Dank moderner Medizin und Forschung bleibt vielen HIV-Patienten ein langer Zeitraum, in dem man seiner Arbeit nachgehen, … die lieb gewonnenen Hobbies ausüben, … fremde Länder bereisen, … sein Leben genießen kann. Vor einem Unfall ist niemand geschützt. Was viele nicht wissen:

„Es gibt ausgereifte Lösungen, … für HIV-Patienten, … meist jedoch nur etablierten Experten bekannt …“

Viele Unfallversicherer lehnen Menschen mit einer HIV-Infektion rigoros ab, doch es gibt bewährte Ausnahmen, … erstklassige Konzepte, … von anerkannten Verbraucherschützern mehrfach auf Platz 1 gewählt, … meist jedoch nur erfahrenen Experten bekannt. Eine solche Police gleicht der Nadel im Heuhaufen. Ich frage mich, ob Sie schon spüren, dass Sie mit dieser Seite eine ganz besondere Lösung gefunden haben. Was uns von anderen Anbietern unterscheidet, ist die Spezialisierung auf Sonderrisiken, … damit Sie mehr Sicherheit erhalten. Vielleicht werden Sie schon heute sagen: „… ich hätte nicht geglaubt, dass man sich trotz HIV so einfach gegen Unfälle versichern kann … wenn man weiß, wie!“ Ist es nicht so? Bitte testen Sie noch nicht den kostenlosen Tarifrechner, bevor Sie nicht diese Seite zu Ende gelesen haben. Interrisk berechnen

“ … mit sicherer Annahme-Garantie, … ohne diskriminierende Ausgrenzung … „

Es ist gut zu wissen, dass es herausragende Spezialversicherer gibt, … mit erstklassigen Auszeichnungen, … von Verbraucherschützern immer wieder mit Bestnoten bewertet, … die unkomplizierten Versicherungsschutz für HIV-Patienten bieten, … damit Sie trotz Erkrankung sofort voll ins Schwarze treffen.

“ … rund um die Uhr optimal geschützt, … während Ihr Geheimnis ein Geheimnis bleibt … „

Möglicherweise möchten Sie selbst entscheiden, wer von Ihrer Krankheit weiß und wer nicht, … denn mit einer HIV-Infektion stößt man leider noch immer, … auch im privaten Umfeld bei sehr vielen Menschen auf Ablehnung und Ausgrenzung. Aus Angst vor Mobbing oder Kündigung leben Infizierte notgedrungen ein „Doppelleben“. Früher oder später ist man froh, dass man sich nur den richtigen Menschen anvertraut hat, … vor allem bei Versicherungsfragen. Die Situation: Versicherungsvertreter da draußen fragen in der Regel auch nach einer HIV-Infektion. In den meisten Unfallanträgen nach „Schema F“ steht immer die obligatorische HIV-Frage, … alles kommt auf den Tisch.  Diese unangenehmen Fragen muss man absolut wahrheitsgemäß beantworten, … damit man seinen Versicherungsschutz nicht gefährdet. Bei einer HIV-Infektion erfolgt bei den meisten Versicherern dann auch prompt die Ablehnung. Es ist gut zu wissen, dass es rühmliche Ausnahmen gibt. Traurige Praxis: Ablehnung ist an der Tagesordnung. Ausnahmen sind höchst selten.

„… indem Sie ganz sicher, … anonym und bequem, … preisgünstigen Unfallschutz beantragen…“

Die Lösung: Mit einem absolut diskreten Online-Abschluss, … bei einem preisgekrönten Versicherer, … mit einer eindeutigen Annahme-Garantie, sind Sie weltweit und rund um die Uhr (24 Stunden) optimal geschützt. Sie können auf den Schutz eines führenden Versicherers, … und die Sicherheit einer klaren Aussage vertrauen, … wenn Sie möchten.

„… Warum niemand von Ihrem Krankheitsbild erfährt, … kein Bekannter, … und kein Vertreter aus der Nachbarschaft, … indem Sie einen toleranten Versicherer wählen …“

Es ist bemerkenswert, wie schnell man eine Lösung findet, wenn man weiß wie und wo …, ist es nicht so? Das Internet erweist sich dabei als Erfolgsrezept, denn das Internet führt Suchende und Lösungen zusammen, … ohne langwierige Recherchen, … ohne nutzlose Kontakte, … sofort!

„… während Sie indiskrete Auskünfte, … peinliche Gesundheitsfragen, … und einen HIV-Test vermeiden …“

Während die meisten Versicherer nur vage Aussagen treffen, gibt es Anbieter, die klar und eindeutig, …  ohne wenn und aber Unfallschutz für HIV-Patienten bieten, … damit sind Sie mit Sicherheit gut geschützt. Sie werden es dann gleich erleben, wie Sie sicher und sofort eine ordentliche Lösung finden werden. Werden Sie gleich oder erst später den kostenlosen Tarifrechner testen?Sie werden vielleicht überrascht sein, wie einfach sich der Abschluss einer Unfallversicherung darstellt, … auch mit einer HIV-Infektion, … wenn Sie den richtigen Anbieter wählen. Sie sind sicher neugierig, wie Sie sich ohne HIV-Outing , erstklassig gegen Unfälle versichern. Nach einer HIV-Infektion wird definitiv nicht gefragt. (ausschließlich nach Aids). Vielleicht bewirkt diese einfache Frage, dass Sie noch mehr Sicherheit beim Abschluss wünschen. Wenn Sie im kostenlosen Tarifrechner zur Kontrolle die Frage nach AIDS  einfach einmal mit „Ja“ beantworten,  dann sehen Sie das folgende Auswahlmenü. Zur detaillierten Information können Sie die Frage nach AIDS mit einem „x“ aktivieren, … damit Sie auf der rechten Seite die eindeutige Aussage des Versicherers lesen:

„Wer HIV-positiv ist, kann versichert werden, sofern AIDS noch nicht ausgebrochen ist!“

(eine eindeutigere Aussage zur Versicherbarkeit von HIV ist uns nicht bekannt)

„Unfallversicherung für HIV-Patienten, *ANONYM“ berechnen, … und *SOFORT* online versichern …“

Interrisk berechnen

»

Häufigste Suchanfragen: