Kinderunfallversicherung Test

Von | 4. April 2019

Kinderunfallversicherung Test

Ist eine private Unfallversicherung für Kinder sinnvoll? Und wenn ja, für wen und ab wann? Sollte man die Police abschließen, wenn Kinder den Kindergarten oder die KiTa besuchen, oder erst zur Einschulung? Macht eine Kinderunfallversicherung womöglich bereits für Neugeborene Sinn? Immerhin sind 52 Prozent aller nicht tödlich verlaufenden Unfälle für Säuglinge unter 1 Jahr Stürze. Und die meisten Stürze passieren vom Wickeltisch, womit dies für Säuglinge die häufigste Ursache für einen Unfalldarstellt.

Wie Sie die beste Kinderunfallversicherung finden

Eine private Unfallversicherung ist für die allermeisten Kinder sinnvoll. Versicherungsschutz von bis zu 1 Mio. Euro kostet nur Cent-Beträge am Tag. Was viele jedoch nicht wissen: Kinderunfallversicherungen unterscheiden sich sehr im Hinblick auf Preis und Leistung. Aus diesem Grund lautet die womöglich wichtigste Empfehlung im Zusammenhang mit Kinderunfallversicherungen: In jedem Fall sollten Sie für Kinder und Erwachsene Unfallversicherungen vergleichen!